Warum wir?

  • Top-Qualität zum Top-Preis
  • Über 40 Jahre Erfahrung
  • Über 100.000 durchgeführte Augenoperationen
  • Modernste und sicherste Technologien & Verfahren
  • Nachkontrollen, Medikamente & Nachkorrekturen sind im Preis der Refraktiven Chirurgie inbegriffen (innerhalb von 3 Monaten)
  • Umfassendes Behandlungsangebot
  • Wirksame & bewährte Medikamente
  • 10% Augenlaser Rabatt für Lernende & Studierende
  • Finanzierungsmöglichkeit

Preis

Voruntersuchung
Preis: CHF 350

LASEK
Preis: CHF 1500 (pro Auge)

oder

No Touch Trans PRK
Preis: CHF 1550 (pro Auge)

Weitere Infos hier

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da

Tel. 071 335 85 85
Fax +41 71 335 85 35
info@augenklinik-teufen.ch

Augen lasern mit LASEK – Das altbewährte Augenlaserverfahren

Wichtige Information!

  • LASEK Augenlaser Behandlungen führen wir seit mehreren Jahren nicht mehr durch
  • Die Weiterentwicklung von LASEK und damit das bessere (sichere, schonendere und sogar berührungsfreie) Augenlaser Verfahren heisst: Trans PRK
  • Trans PRK kostet CHF 1550 pro Auge

LASEK kurz und knapp

Die Augenlaser Methode LASEK (Laser Epithelial Keratomileusis) vereinigt die Vorteile von LASIK und PRK und wird insbesondere bei trockenen Augen oder bei relativ dünner Hornhaut angewendet. Beim Augenlasern (LASEK) wird die Deckschicht (Epithel) mit verdünntem Alkohol aufgeweicht und sorgfältig auf die Seite geschoben. An der frei liegenden Hornhautschicht wird anschliessend mit dem Excimer-Laser (SCHWIND AMARIS) die Korrektur wie bei einer gewöhnlichen LASIK vorgenommen. Das Deckschichtläppchen (Flap) wird nach der Augenlaserbehandlung wieder zurückgestrichen. Die Heilung erfolgt so etwas schneller als bei der gewöhnlichen PRK. Die Behandlung wird bei niedriger Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hyperopie) und Stabsichtigkeit (Hornhautverkrümmung, Astigmatismus) und insbesondere bei relativ dünner Hornhaut angewendet. Nach der Augenlaser OP erhalten Sie für einige Tage einen Augenverband. Schon nach einigen Tagen wird eine verbesserte Sehleistung wahrgenommen.

Die bessere Augenlaser Methode: No Touch Trans PRK

Gegenüber dem Augenlasern mit der LASEK Methode bevorzugen wir heute die No Touch Trans PRK (Smartsurface), da sie berührungsfrei ist, zu einer höheren Hornhautstabilität führt, geringere Schmerzen nach der Operation auftreten und die Abheilung schneller erfolgt. Aufgrund dieser überwiegenden Gründen werden LASEK-Behandlungen bei uns in der Augenklinik nicht mehr durchgeführt.


Anwendungen

  • Kurzsichtigkeit bis -8,00 Dptr.
  • Weitsichtigkeit bis +4,00 Dptr.
  • Hornhautverkrümmung bis +5,00 Dptr.
  • Behandlung von Alterssichtigkeit möglich
  • Anwendung bei relativ dünner Hornhaut oder trockenem Auge
  • In Kombination mit Wellenfrontbehandlung möglich
  • Anwendung bei tiefgelegenem Auge möglich

Kosten LASEK

  • Kurzcheck: Kostenlos
  • Voruntersuchung: CHF 350
  • LASEK: CHF 1500 (pro Auge) oder
  • No Touch Trans PRK: CHF 1550 (pro Auge)
  • Total:
    • LASEK-Verfahren: LASEK + Voruntersuchung: CHF 3350 (für beide Augen)
    • No Touch Trans PRK-Verfahren: No Touch Trans PRK + Voruntersuchung: CHF 3450 (für beide Augen)
  • Studierender/Lernender? Falls ja, dann profitieren Sie von 10% Rabatt auf das Augenlasern! Mehr dazu erfahren Sie hier.

Ihre Vorteile

Bei allen Augenlaser- und Linsenverfahren profitieren Sie u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Sehr breites Behandlungsspektrum, auch über den einzelnen Eingriff hinaus
  • Mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Augenchirurgie und Augenheilkunde
  • Beste Preise in der Ostschweiz!
  • Alle Nachkontrollen (inkl. Medikamente) sind innerhalb von 3 Monaten im Preis inbegriffen
  • Wenn es als notwendig erscheint, wird auch nach dieser Zeitspanne eine Nachbehandlung kostenlos bei uns durchgeführt
  • Anwendung nur wissenschaftlich bewiesenen Behandlungsmethoden und Verfahren
  • Anwendung nur weltweit modernster Lasergeräte, Linsenimplantate und Behandlungsmethoden
  • Verabreichung bester und bewährtester Medikamente
  • 10% Augenlaser Rabatt für Lernende und Studierende
  • Finanzierungsmöglichkeiten (CashMed)

Behandlungsablauf der LASEK


Schritte bei der LASEK Behandlung

  • 1
  • Kurzcheck

  • Dauer: 15 min.
  • Preis: Kostenlos.
  • Ziel: Kurze Orientierung über die Möglichkeiten eines refraktiven Eingriffs.
  • 2
  • Voruntersuchung

  • Dauer: Ca. 1.5 Stunden.
  • Preis: CHF 350.
  • Ziel: Hier erfahren Sie, welches Augenlaserverfahren für Sie am ehesten in Frage kommt.
  • 3
  • Augenkorrektur

  • Dauer: Wenige Minuten
  • Preis: Siehe oben
  • Ziel: Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit.
  • 4
  • Mehrere Nachkontrollen

  • Dauer: Einige Minuten. Die erste Nachkontrolle findet in der Regel am Folgetag nach der Augen OP statt.
  • Preis: Kostenlos, falls die einzelnen Nachkontrollen innerhalb von 3 Monaten nach der Augen OP stattfinden.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Nachteile der LASEK

  • Eventuell starke Schmerzen nach der Augenlaserbehandlung
  • Linderung der postoperativen Schmerzen durch Schmerzmittel
  • Sehschwankungen möglich von einer Woche bis zu einigen Monaten
  • Relativ viel langsamere Abheilung als bei der No Touch Trans PRK-Methode etc.

Mögliche Risiken einer LASEK Behandlung

Informationen über die allgemeinen Risiken einer Augenlaseroperation finden Sie hier.








    071 335 85 85
    Gremmstrasse 17
    CH-9053 Teufen AR
    Mo - Fr: 07:30–17:30
    071 335 85 85
    info@augenklinik-teufen.ch