Telefonnummer der Augenklinik in TeufenRufen Sie uns an: 071 335 85 85

Warum wir?

  • Top-Qualität zum Top-Preis
  • Über 40 Jahre Erfahrung
  • Über 100.000 durchgeführte Augenoperationen
  • Modernste Technologien & Verfahren
  • Nachkontrollen, Medikamente & Nachkorrekturen sind im Preis der Refraktiven Chirurgie inbegriffen (innerhalb von 3 Monaten)
  • Umfassendes Behandlungsangebot
  • Wirksame & bewährte Medikamente
  • 15% Rabatt für Lernende & Studierende
  • Finanzierungsmöglichkeit

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da

Behandlungsablauf verschiedener Augenuntersuchungen

In der AUGENKLINIK TEUFEN führen wir grundsätzlich vier Arten von Augenuntersuchungen durch: Die häufigste Untersuchung nennt sich Allgemeine Augenuntersuchung, die unterschiedliche Ursachen aufweist. Die Untersuchung für einen refraktiven Eingriff durchläuft mehrere Stationen, wobei die Stationen Kurzcheck-Voruntersuchung-Augenkorrekturoperation-Nachuntersuchung immer durchlaufen werden. Die dritte Art der Augenuntersuchung ist die Notfall-Untersuchung, bei der rasches Handeln von zentraler Bedeutung ist. Die letzte Art der Augenuntersuchung ist die Nachuntersuchung, welche in der Regel am Folgetag der Augenoperation stattfindet. Alle vier Augenuntersuchungen durchlaufen unterschiedliche Schritte, welche in der unteren Grafik kurz dargestellt sind:

Behandlungsablauf in der Augenklinik Teufen

1. Allgemeine Augenuntersuchung

Haben Sie Augenbeschwerden (evtl. resultierend von einer Augenkrankheit) oder brauchen Sie individuelle Werte wie beispielweise für eine Brille oder für die Führerprüfung? Haben Sie irgendwelche Bedenken bzgl. Ihren Augen oder sind Sie an einem (üblichen) Augen-Check-up interessiert? Dann ist die Allgemeine Augenuntersuchung das Richtige für Sie! Mit unterschiedlichen ophthalmologischen Geräten untersucht unsere Augenärztin bzw. Augenarzt Ihr Auge näher. Dabei verläuft die typische Augenuntersuchung einem ähnlichen Prozess ab: Nach einem kurzen Gespräch über die Art und Stärke Ihrer Augenbeschwerden führen wir unterschiedliche Untersuchungen durch. Dazu gehört die Prüfung Ihrer Sehschärfe, die Prüfung des vorderen und hinteren Augenabschnittes, die Messung des Augeninnendruckes (mit Hilfe einer Spaltlampe), die Prüfung der Pupillenreaktion, Augenbeweglichkeit und die Gesichtsfeldprüfung. Je nach individuellem Grund führen wir weitere Untersuchungen durch.

Augenuntersuchung in der Schweiz

2. Notfall-Untersuchung

Brauchen Sie sofortige Hilfe, weil Sie an einem plötzlichen Sehverlust leiden, gerötete Augen haben oder starke Schmerzen verspüren (z. B. verursacht durch eine Verletzung)? Dann melden Sie sich bei uns umgehend! Telefonnummer: 071 335 85 85.


3. Untersuchung für einen refraktiven Eingriff

Die Untersuchung für einen reftraktiven Eingriff verläuft bei uns immer einem ähnlichen Schema ab: Kurzcheck-Voruntersuchung-Augenkorrekturoperation-Nachuntersuchungen.


3.1 Kurzcheck – Tag der Abklärung Ihrer Eignung

Falls Sie sich für einen refraktiven Eingriff (Augenlaserbehandlung, Linsenaustausch oder Zusatzlinsen) interessieren, bietet Ihnen der kostenlose Kurzcheck die Möglichkeit zu erfahren, ob Sie überhaupt hierfür ein geeigneter Kandidat sind oder nicht. Der Kurzcheck beinhaltet eine ca. 10 minütige Untersuchung (inkl. Gespräch) mit der Messung des Brechwertes (Refraktion) der Augen, ein​ Untersuch an der Spaltlampe, eine Druckmessung und eine kurze Orientierung über die Möglichkeiten der refraktiven Korrekturen der Augen. Es kann im Kurzcheck keine Aussage gemacht werden, welche beste Methode der Korrektur an Ihren Augen zu empfehlen ist. Erst nach der gründlichen Voruntersuchung kann man Ihnen die beste Methode empfehlen. Dabei ist es wichtig, dass man weiche Kontaktlinsen mindestens 1 Woche und harte Kontaktlinsen 2 Wochen vor der Voruntersuchung nicht mehr trägt. Die Kosten für die Voruntersuchung betragen 350 CHF und sind sofort zu begleichen. Diese Kosten werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

Für den kostenlosen Kurzcheck können Sie uns unter der Telefonnummer 071 335 85 85 erreichen. Andererseits können Sie auch gerne einfach spontan vorbeikommen.

Wichtig zu wissen: Der kostenlose Kurzcheck gilt nur für Interessenten an einer Augenkorrektur (Augenlaserbehandlung, Linsenaustausch oder Zusatzlinsen). Beim Kurzcheck kann keine Aussage gemacht werden, welche Augenkorrekturmethode am besten für Ihre Augen zu empfehlen ist. Dies erfolgt erst in der Folgeuntersuchung (Voruntersuchung).

Kurzcheck beim Augenarzt in Teufen

3.2 Voruntersuchung – Tag der Messung Ihrer individuellen Daten

Bei der Voruntersuchung werden mehrere und umfangreiche Messungen an ihrem Auge vorgenommen, um Ihre individuellen Daten präzise zu ermitteln, welche zu einem optimalen Ergebnis während der Augenoperation führen. Auf Basis dieser Daten entscheidet sich, welches Augenlaser- bzw. Linsenverfahren für Sie überhaupt in Frage kommt bzw. für Sie das beste Verfahren ist. Ebenso benötigen wir diese Daten für unsere modernen Lasergeräte, damit diese perfekt für Ihre spätere Augenoperation eingestellt sind. Für allfällige Fragen stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Voruntersuchung durch Augenarzt in der Ostschweiz

Folgende Messungen führen wir unter anderem bei Ihnen durch:

  • Umfangreiche Augenvermessung (Topografie, Wellenfrontmessung, Biometrie, Tomografie, Pupillometrie)
  • Messung der Sehschärfe
  • Augendruckmessung und Untersuchung der Netzhaut
  • Messung der Brillenstärke

Beachten Sie bitte für die Voruntersuchung:

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, dann sollten Sie 3 Wochen bei harten Linsen bzw. bis zu 7 Tagen bei weichen Linsen auf das Tragen von Kontaktlinsen bis zur Voruntersuchung verzichten. Nach der Voruntersuchung ist es wichtig, dass Sie einige Stunden danach nicht mit dem Auto fahren oder Maschinen bedienen, da Ihnen Tropfen verabreicht werden, welche Ihre Sehsicht einschränken können.

Während der Voruntersuchung werden Sie vollumfänglich über den Operationsablauf, Nebenwirkungen und Risiken ihrer bevorstehenden Augenoperation informiert. Allfällige Fragen beantworten wir Ihnen jederzeit gerne. Nach der Voruntersuchung können Sie schon einen Termin bei uns gleich vor Ort für Ihre Augenoperation vereinbaren. Der Behandlungstermin findet grundsätzlich einige Tage bis wenige Wochen nach der Voruntersuchung statt.

Kontaktieren Sie uns telefonisch um einen Termin bei uns zu vereinbaren: 071 335 85 85.

Die Voruntersuchung kostet CHF 350. Wir bitten Sie diesen Betrag sofort zu bezahlen.

Telefonische Erreichbarkeit
Montag bis Freitag:
07:30 – 12:00 Uhr
13:30 – 17:30 Uhr

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
07:30 – 17:30 Uhr


4. Augenoperation – Tag des operativen Eingriffs

Wir empfehlen Ihnen, an Ihrem Behandlungstag auf Make-up, Gesichtscreme, Parfum und weitere Kosmetika zu verzichten. Zudem ist es vorteilhaft, wenn eine Person sie begleitet, da Sie nach der Operation bestimmte Tätigkeiten vermeiden sollten (z. B. Autofahren).

Vor der Augenoperation erhalten Sie von unserem kompetenten Team OP-Schuhe, -Kleid sowie -Haube. Unsere Anästhesistin verabreicht Ihnen eine örtliche Betäubung am Auge, damit Ihre Behandlung möglichst schmerzfrei stattfindet.

Die Augenoperation kann je nach Eingriff wenige Minuten bis ein paar Stunden dauern. Der Eingriff wird mit Hilfe des Mikroskops dauernd verfolgt. Der Laser passt sich optimal Ihrem Auge an, um ein bestmögliches Resultat zu erzielen.

Nach der Behandlung erhalten Sie zusätzliche Augentropfen, Medikamente und Hinweise für die nächsten Wochen. Zudem können Sie auch danach schon eine Nachuntersuchung für den Folgetag vereinbaren.

Augen lasern Teufen in der Schweiz

Beachten Sie bitte in den nächsten Tagen:

  • Eventuell einen Arbeitsausfall für einige Tage einzuplanen. Nach der Operation sollte Ihr Auge nicht allzu stark angestrengt werden. Für eine optimale Erholung empfehlen wir Ihnen deshalb eine kurze Auszeit.
  • Nach der Operation sollte am gleichen Tag auf Fernsehen, Computer-Aktivitäten und Lesen vezichtet werden. Sie sollten allgemein Ihr Auge nicht stark anstrengen!
  • Je nach Behandlungsmethode ist es sinnvoll, die Augen mit einer speziellen Sonnenbrille zu schützen. Bei uns erhalten Sie exklusiv eine Spezialbrille. Diese können sich auch für einige Wochen nach der Operation verwenden.
  • Auf Kontakt-Sport und Sauna-Besuche zu verzichten (für die nächsten 2 bis 3 Wochen).
  • Verzichten Sie auf das Reiben des behandelten Auges. Dies könnte das Auge nur noch verschlimmern.
  • Bitte befolgen Sie alle weiteren Anweisungen unseres Augenarztes.

5. Nachuntersuchungen – Zu Ihrer eigenen Sicherheit

Eine regelmässige Nachkontrolle ist bei jeder Behandlung unverzichtbar, um ein bestmögliches Ergebnis zu ereichen und damit verbunden um eventuelle Komplikationen von Beginn an auszuschliessen. Wir empfehlen Ihnen sehr, Nachuntersuchungen wahrzunehmen, denn sie dienen alleine Ihrer eigenen Sicherheit!

Falls Sie noch keinen Termin nach Ihrer OP bei uns vereinbart haben, dann melden Sie sich bitte bei uns unter der Tel. 071 335 85 85. Wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Die erste Nachkontrolle findet in der Regel am Folgetag statt. Sie haben dann schon ein verbessertes Sehvermögen und weniger Schmerzen. Danach wird meistens eine Nachkontrolle nach einem Monat und schliesslich nach 3 Monaten nach dem Eingriff fällig. Je nach Ergebnis können auch weitere Nachkontrollen vereinbart werden.

Falls Sie in dieser Zeit Auffälligkeiten am Auge bemerken, kontaktieren Sie uns bitte umgehend. Es kann auch z. B. zu einer Abweichung der Sehschärfe kommen. Diese werden wir natürlich kostenlos korrigieren. Geniessen Sie die Brillen- bzw. Linsenfreiheit!

Nachuntersuchung Augenoperation in der Schweiz
071 335 85 85